Neues Video auf YouTube: Schwenken um B-Achse (Drehachse um Y) 3+2 Achsen

Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 2 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Fräsen nach PAL2020 mit Mehrseitenbearbeitung“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

Diese Aufgabe behandelt u. a.:

  • Schwenk um die B-Achse durch:
  • 1. Nullpunktverschiebung nach PAL G59
  • 2. Koordinatensystem drehen/schwenken nach PAL G15

 

  • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

 


Haben Sie Fragen?

Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klaus Reckermann

    HerrFrau

    Das könnte Sie auch interessieren

    Neues Video auf YouTube: Polar Bemaßung und PAL-G-Codes (CNC-Fräsen, 3+2-Achsen)

    Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 1 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Fräsen nach PAL2020 mit Mehrseitenbearbeitung“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

    Diese Aufgabe behandelt u. a.:

    • Polar bemaßter Bogen gegen die Uhr G13
    • Polar bemaßter Bogen mit der Uhr G12
    • Polar bemaßte einzelne Bohrpositionen G78

     

    • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

     


    Haben Sie Fragen?

    Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    Klaus Reckermann

      HerrFrau

      Das könnte Sie auch interessieren

      Neues Video auf YouTube: Detaillierte CNC-Bearbeitung (PAL G-Code)

      Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 15 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Drehen nach PAL2020“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

      Diese Aufgabe behandelt u. a.:

      • Plandrehen mit G1
      • Außen- und Innen-Schruppen mit G81
      • Außen- und Innen-Schlichten mit G42 und G41
      • Gewindedrehen mit G31
      • Stechen mit breitem und kleinem Stechmeißel
      • Hinterschnitt (Freistich DIN509)
      • Schlichten mit 35°-V-Platte

       

      • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

       


      Haben Sie Fragen?

      Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

      Klaus Reckermann

        HerrFrau

        Das könnte Sie auch interessieren

        Warum SYMplus™ Ihren Unterricht bereichert (CNC-Software für die Ausbildung)

        • Zeit für die wichtigen Dinge: Mit SYMplus™ müssen Lehrkräfte weniger Zeit in die Vorbereitung von Unterrichtsmaterialien investieren. Stattdessen können sie diese Zeit nutzen, um sich auf die Vermittlung von Fachwissen und die Unterstützung der Schüler zu konzentrieren.
        • Qualitative Lerninhalte: SYMplus™ stellt sicher, dass alle Schüler Zugang zu qualitativ hochwertigen und aktuellen Lerninhalten haben, die speziell für die Ausbildung von Zerspanungsmechanikern und ähnlichen Berufen entwickelt wurden.
        • Inhomogene Lerngruppen: Mit SYMplus™ können Schüler in ihrem eigenen Tempo lernen, sodass inhomogene Lerngruppen kein Hindernis darstellen und haben Zugang zu wichtigen Lernmaterialien, was ihnen individuell hilft, ihre Fähigkeiten zu verbessern.
        • Interaktive Lernumgebung: Durch interaktive Module können Schüler praxisnahe Erfahrungen sammeln, ohne Angst „etwas kaputtzumachen“ und ihr theoretisches Wissen in einer sicheren Lernumgebung direkt anwenden.

        Mehr Infos unter: https://cnc-keller.de/symplus-cnc-software/symplus-fuer-die-cnc-ausbildung/

         


        Haben Sie Fragen?

        Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

        Klaus Reckermann

          HerrFrau

          Das könnte Sie auch interessieren

          Neues Video auf YouTube: Komplette CNC-Dreh-Bearbeitung: Bohren, Schruppen, Gewindeschneiden nach PAL

          Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 14 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Drehen nach PAL2020“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

          Diese Aufgabe behandelt u. a.:

          • Plandrehen G1
          • Bohren nach PAL mit Zyklus G84
          • Schruppen und Innen-Schruppen mit Zyklus G81
          • Außen- und Innen-Schlichten mit G42/G41
          • Gewindedrehen nach PAL mit Zyklus G31
          • Bearbeitung der Rückseite nach Umspannen

           

          • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

           


          Haben Sie Fragen?

          Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

          Klaus Reckermann

            HerrFrau

            Das könnte Sie auch interessieren

            Neues Video auf YouTube: Steilkegel-Werkzeugaufnahme mit integriertem Anzugsbolzen (CNC-Drehen)

            Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 13 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Drehen nach PAL2020“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

            Diese Aufgabe behandelt u. a.:

            • Radialer Stechzyklus G86
            • Umlaufende Nut (EP3)

             

            • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

             


            Haben Sie Fragen?

            Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

            Klaus Reckermann

              HerrFrau

              Das könnte Sie auch interessieren

              SYMplus™ Update 66

              Gute Neuigkeiten für alle SYMplus™-Nutzer! Endlich ist es soweit: Update 66 unserer CNC-Software SYMplus™ steht für Sie ab jetzt zur Installation bereit. Mit einer Vielzahl an Verbesserungen und…

              Neues Video: Abschlussprüfung Zerspanungsmechaniker Teil 2, Sommer 2024 (Drehen)

              Simulation zur IHK-Abschlussprüfung Teil 2 für Zerspanungsmechaniker/-innen Sommer 2024 CNC-Drehen jetzt auf YouTube ansehen:

              In der Prüfungsaufgabe im Drehen mussten alle Bearbeitungen mit angetriebenen Werkzeugen auf Sehnenflächen (G19 IP5) ausgeführt werden. Die Prüflinge sollten Lücken bei Zyklusaufrufen (G7x) füllen und die Achsen in der G19-Ebene (YZ) verstehen. Es war nicht erforderlich, ganze Konturzüge zu programmieren, sondern einzelne Koordinaten für die „Mitte Toleranz“ und ISO-Passmaße zu ermitteln. Weitere Lücken gab es bei Einstichen, einem Innen-Einstich sowie bei Sprungadressen in Programmteil-Wiederholungen.

               

              • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

               


              Haben Sie Fragen?

              Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

              Klaus Reckermann

                HerrFrau

                Das könnte Sie auch interessieren

                Newsletter Juni 2024

                Fräsen: Die Prüfungsaufgabe im Fräsen kam ohne größeren Überraschungen aus. Natürlich war es erforderlich, die Funktionen zum Ein- und Ausschalten der Radiuskorrektur zu beherrschen…

                Newsletter Juni 2024

                Bye Prüfungsstress, hallo Sommer!

                Die Prüfungen liegen hinter uns und die Sommerferien stehen vor der Tür. Bevor Sie jedoch vollständig in den Ferienmodus übergehen, lassen Sie uns einen Rückblick auf die Prüfungszeit werfen – insbesondere auf die gestellten Aufgaben. Welche Inhalte waren präsent? Welche kniffligen Herausforderungen mussten dieses Jahr gemeistert werden?


                Fräsen:

                Die Prüfungsaufgabe im Fräsen kam ohne größeren Überraschungen aus. Natürlich war es erforderlich, die Funktionen zum Ein- und Ausschalten der Radiuskorrektur zu beherrschen und die seit 2020 geänderten Befehle für weiches An- und Abfahren anzuwenden.

                Außerdem mussten Konturpunkte aus der Zeichnung abgelesen und zur Berechnung von I und J Startpunktkoordinaten von den durchweg absolut bemaßten Mittelpunktkoordinaten abgezogen werden.

                Es galt, zwei Passmaße zu bestimmen, eine Drehzahl zu berechnen und einige Lücken im Zyklus für das Gewindefräsen (G88) sowie beim Gewindebohren (G84) zu schließen – ähnlich wie in der vorherigen Winterprüfung.

                 

                Hier können Sie sich die Prüfungsaufgabe im Fräsen als 3D-Simulation ansehen: https://youtu.be/qdoeAGjywiE


                Drehen:

                In der Prüfungsaufgabe im Drehen mussten dieses Mal alle Bearbeitungen mit angetriebenen Werkzeugen auf Sehnenflächen (G19 IP5) ausgeführt werden. Insbesondere mussten Lücken bei den Zyklusaufrufen (G7x) ausgefüllt werden, bei denen die Prüflinge ein Verständnis für die Achsen in der G19-Ebene (YZ) benötigten.

                Im Gegensatz zum Fräsen war es aber nicht erforderlich, ganze Konturzüge zu programmieren. Stattdessen wurde gefordert, einzelne Koordinaten für die „Mitte Toleranz“ und ISO-Passmaße zu ermitteln. Weitere Lücken gab es bei Einstichen, einem Innen-Einstich sowie bei Sprungadressen in Programmteil-Wiederholungen.

                 

                Hier können Sie sich die Prüfungsaufgabe im Drehen als 3D-Simulation ansehen: https://youtu.be/rMk0jaUg78w


                Wann kommt das nächste Software-Update?

                Wir wissen, dass viele Schulen die Sommerferien nutzen, um ihre IT-Infrastruktur zu aktualisieren, daher arbeiten wir im Hintergrund auf Hochtouren, um das neueste SYMplus-Update noch vor den Sommerferien für Sie zum Download bereitzustellen! Sobald es verfügbar ist, erfahren Sie es über unseren Newsletter, unseren Social-Media-Kanälen (Facebook, LinkedIn, Instagram) oder auf unserer Website.

                Sobald das Update veröffentlicht wurde, können Sie hier alle Neuerungen dazu nachlesen: cnc-keller.de/symplus-support/neuerungen-optimierungen/

                 

                Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer und viele Grüße.

                   –  Ihr KELLER.Software-Team


                Nächste Termine in der KELLER.Academy:

                Grundlagen der Grafischen Programmierung (CAD/CAM) mit SYMplus™

                • 25.-26. Juli 2024
                • 05.-06. September 2024

                Grundlagen DIN/PAL-Programmierung mit SYMplus™

                • 08.-09. August 2024
                • 19.-20. September 2024

                Angetriebene Werkzeuge, Ebenenschwenk und Reform PAL2020

                • 11.-12. Juli 2024
                • 22.-23. August 2024

                Weitere Infos zu den Kursen >


                Um sich für unser monatliches Newsletter-Abonnement anzumelden, verwenden Sie bitte das unten stehende Formular.


                Haben Sie Fragen?

                Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

                Klaus Reckermann

                  HerrFrau

                  Das könnte Sie auch interessieren

                  Neues Video: Abschlussprüfung Zerspanungsmechaniker Teil 2, Sommer 2024 (Fräsen)

                  Simulation zur IHK-Abschlussprüfung Teil 2 für Zerspanungsmechaniker/-innen Sommer 2024 CNC-Fräsen jetzt auf YouTube ansehen:

                  Die Prüfungsaufgabe im Fräsen war ohne große Überraschungen: Ein- und Ausschaltfunktionen der Radiuskorrektur und die seit 2020 geänderten Befehle für weiches An- und Abfahren mussten beherrscht werden. Konturpunkte ablesen, Startpunktkoordinaten berechnen, zwei Passmaße bestimmen, eine Drehzahl berechnen und Lücken im Zyklus für Gewindefräsen (G88) und Gewindebohren (G84) ausfüllen.

                   

                  • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

                   


                  Haben Sie Fragen?

                  Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

                  Klaus Reckermann

                    HerrFrau

                    Das könnte Sie auch interessieren

                    Pfingsten 2024

                    Das KELLER.Software-Team wünscht allen ein schönes verlängertes Pfingst(ferien)wochenende mit viel Zeit für die Familie! KELLER ist für Sie ab Dienstag, dem 21. Mai, wieder wie gewohnt für Sie…

                    Neues Video auf YouTube: 2-seitige CNC-Bearbeitung: Radiuskorrektur, Gewindefreistich (DIN76), Gewindedrehen …

                    Anhand der 3D-Simulation unserer CNC-Software SYMplus™ zeigen wir Ihnen, wie Aufgabe 12 aus der „Aufgabensammlung CNC-Technik Drehen nach PAL2020“ von Christiani in der Praxis aussehen könnte.

                    Diese Aufgabe behandelt u. a.:

                    • Bohren G84
                    • Innen schruppen G81
                    • Schlichten mit Radiuskorrektur (außen und innen)
                    • Innen liegender Einstich
                    • Gewindefreistich DIN76
                    • Gewindedrehen G31

                     

                    • Möchten Sie auch in Zukunft keine unserer spannenden Videos verpassen und uns gleichzeitig unterstützen? Dann abonnieren Sie jetzt (kostenlos!) den YouTube-Kanal von KELLER: https://www.youtube.com/@CNCKELLERGmbH

                     


                    Haben Sie Fragen?

                    Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

                    Klaus Reckermann

                      HerrFrau

                      Das könnte Sie auch interessieren