Praktikum bei KELLER.Software

„Vom ersten Tag an habe ich mich durch die netten Kollegen wohlgefühlt.“

2 Wochen sind ‘rum und wir müssen unserem Praktikanten Edvin Catic nun auf Wiedersehen sagen. Das Team wünscht Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft und Sie sind natürlich jederzeit bei uns wieder willkommen.

Aber nun soll Herr Catic selbst zu Wort kommen:

„Mein Praktikum bei KELLER.Software hat mir sehr gut gefallen. Vom ersten Tag an habe ich mich durch die netten Kollegen wohlgefühlt. Während der zwei Wochen haben sie mir viele Dinge gezeigt, die zum CNC-Bereich gehören. Sie haben meinen Einblick in diesen Beruf erweitert, was mir sicherlich bei der weiteren Ausbildung helfen wird.“


Haben Sie Fragen?

Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klaus Reckermann

    HerrFrau

    Das könnte Sie auch interessieren

    Praktikant und Azubi von KELLER.Software zu Besuch im BZI Remscheid

    Unser Praktikant Edvin Catic und unser Azubi Jan Fiebich waren beim Berufsbildungszentrum der Industrie in Remscheid zu Besuch. Dort konnten Sie sich ein Bild von echten CNC-Maschinen machen und von den tollen Räumlichkeiten des BZIs. Vielen Dank an Herrn Callar (Ausbilder und CNC-Experte vom BZI), der diesen Besuch möglich gemacht hat.


    Haben Sie Fragen?

    Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    Klaus Reckermann

      HerrFrau

      Das könnte Sie auch interessieren

      Newsletter März 2023

      PAL2020: So schreiben Sie alte PAL-Programme um. Mit der Reform der PAL-Norm im Jahr 2020, kam einiges an Änderungen auf uns zu. G17 ist jetzt G15, G86 bzw. G88 bleiben bestehen, aber haben dafür…

      Azubi-CAM: Mitten im Geschehen! 

      Azubi Jan Fiebich berichtet von dem vergangenen halben Jahr.

       

      Nun ist schon ein halbes Jahr vergangen und es ist vieles passiert. Mein erstes eigenes Auto, Homeschooling, neue spannende Aufgaben hier in der CNC KELLER GmbH und generell viele neue Eindrücke.Trotz der momentanen Pandemie gibt es bei mir zum Glück auch immer einiges zu tun. So bearbeite ich viele Schülerlizenzen, damit die Schüler auch von zu Hause aus im Lockdown unsere SYMplus-Software nutzen können oder ich beantworte Fragen am Telefon. Zudem verfolge und betreue ich manchmal Kunden vom ersten Kontakt bis zur Bestellung. Das ist ziemlich spannend und so habe ich parallel zu der Theorie in der Berufsschule auch direkte Praxiserfahrung. So etwas kann nicht jeder Azubi von sich in der Anfangsphase behaupten. Wie man im oben eingefügten Video sieht, bin ich am neuen höhenverstellbaren Schreibtisch, der mit mir zusammen noch hoffentlich spannende und coole Jahre in der Ausbildung erleben wird.


      Haben Sie Fragen?

      Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

      Klaus Reckermann

        HerrFrau

        Das könnte Sie auch interessieren

        Unser Praktikant Pascal Romanik mit seinem Ausbilder Thomas Kone

        Ein paar Worte von ihm über seine Erfahrungen mit uns:

        “Hallo zusammen,

        ich bin Pascal, 15 Jahre alt und bin Schüler der 10. Klasse der von-Vincke-Schule Soest (Förderschwerpunkt Sehen).

        In den letzten 2 Wochen habe ich ein Praktikum bei der CNC KELLER GmbH im Bereich des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung gemacht.

        Durch das Praktikum habe ich die Grundlagen der Programmierung mit der Programmiersprache “C#” gelernt.

        Mein Praktikum bei der CNC KELLER Gmbh hat mir viel Spaß bereitet und einen guten Einblick in den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung gewährt, sowie mich unterstützt die Programmiersprache zu lernen.”


        Haben Sie Fragen?

        Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

        Klaus Reckermann

          HerrFrau

          Das könnte Sie auch interessieren